Wann?

22. Juli 2023

Wo?

Sanderrasen, Würzburg
Bei schlechtem Wetter in der Mittelschule Heuchelhof

Kategorien:

Herren
Damen
u18 männlich und weiblich
u15 männlich und weiblich
u13 männlich und weiblich

330 Tage 03 Stunden 58 Minuten 53 Sekunden

 

Preise:

Herren: 500 € mit freundlicher Unterstützung von Kurtz Ersa

2.Platz 150 € mit freundlicher Unterstützung von HUK Coburg

 

Damen: 500 € mit freundlicher Unterstützung von Kurtz Ersa

2.Platz 150 € mit freundlicher Unterstützung von HUK Coburg


3er Contest: Schlägst du KreŠo Lončar? 200 € mit freundlicher Unterstützung von HUK Coburg

#WueLove2Play ist wieder da!

4. Barmer Streetball Cup der Würzburg Baskets am 22. Juli auf dem Sanderrasen

Wir sind wieder da: Ursprünglich sollte die vierte Auflage des „BARMER Streetball Cup“ auf dem Sanderrasen im Juni 2020 stattfinden, aus bekannten Gründen kam es leider nicht dazu. Jetzt ist es aber endlich soweit: Am 22. Juli steigt das Turnier nach den offiziellen FIBA 3x3-Regeln auf den Courts am Sanderrasen mitten in der Würzburger Innenstadt.

Der „BARMER STREETBALL Cup 2023“ findet am selben Ort wie 2016 bis 2018 dreimal in Folge statt und auch damals lockte er Teams und Spieler*Innen nicht nur aus der Region nach Würzburg. Für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen Turnier-Sponsor BARMER und weitere Partner, die Moderation übernimmt Würzburg Baskets-Hallensprecher Simon Steffan von Radio Gong.

Jedes Team besteht aus mindestens drei Spielerinnen und Spielern, von denen immer drei auf dem Feld stehen. Die Anmeldegebühr beträgt 30€ pro Person, darin enthalten sind ein Trikot und ein Goody Bag für jede Spielerin und jeden Spieler.

Anmeldungen inklusive Geldeingang sind bis einschließlich Dienstag, den 18. Juli 2023 möglich, ab Donnerstag, den 20. Juli, wird der Spielplan veröffentlicht. Bei einer Registrierung bis einschließlich Donnerstag, 29. Juni 2023 können Größenwünsche für die Trikots berücksichtigt werden.

Check-In startet am Sanderrasen am Samstag, den 22. Juli um 9:00 Uhr, das Turnier beginnt um 10:00 Uhr.

Let's play, Würzburg!

#wuelove2play